Bluthochdruck – Übergewicht

Bluthochdruck - Übergewicht

Bluthochdruck – Übergewicht

Was hat Bluthochdruck mit dem Gewicht zu tun?

Bluthochdruck und Gewicht sind eng miteinander verbunden. Übergewicht und Adipositas erhöhen das Risiko, an Bluthochdruck zu erkranken.

Dieser wird oft als “stiller Killer” bezeichnet, weil er häufig keine offensichtlichen Symptome zeigt. Viele Menschen wissen nicht, dass sie Bluthochdruck haben, bis sie während einer Routineuntersuchung von Ihrem Arzt darauf hingewiesen werden oder bis ernsthafte gesundheitliche Probleme auftreten.

Sie kennen das?

Kopfschmerzen die besonders morgens auftreten

Ein häufig auftretendes Gefühl von Schwindel oder Benommenheit

Verschwommenes Sehen oder Sehstörungen

Kurzatmigkeit bei körperlicher Anstrengung wie z. B. Treppensteigen

Ein schneller oder unregelmäßiger Herzschlag oder Herzklopfen

Nasenbluten öfter und ohne ersichtlichen Grund.

Ein allgemeines Gefühl von Müdigkeit oder Verwirrtheit.

Warum haben Menschen mit Übergewicht oft Bluthochdruck?

Bei Übergewichtigen muss das Herz mehr Blut durch den Körper pumpen, um die zusätzlichen Gewebe zu versorgen. Dies erhöht den Druck in den Blutgefäßen. Übergewicht führt auch zu chronischen Entzündungen, die die Blutgefäße steifer machen und so den Blutdruck erhöhen können. Außerdem produziert Fettgewebe Hormone wie Leptin, die das aktive Nervensystem anregen können. Dies führt zu einer Erhöhung der Herzfrequenz und des Blutdrucks. Übergewicht belastet auch das Herz, es muss härter arbeiten, um den Körper zu versorgen, was auch zu Bluthochdruck führen kann.

Was bringt eine Gewichtsabnahme?

Eine Gewichtsabnahme kann daher helfen, den Blutdruck zu senken. Bereits eine moderate Gewichtsreduktion kann eine deutliche Senkung des Blutdrucks bewirken.

Wie können Sie Ihr Gewicht reduzieren und damit Ihren Blutdruck senken?

In meiner Praxis habe ich gute Erfahrungen mit einer Ernährungsumstellung gemacht. Zudem empfehle ich eine regelmäßig, dem Gewicht und Gesundheitszustand angepasste Bewegung, denn wer als Übergewichtiger die falschen Sportarten wählt, kann z. B. Gelenkschmerzen bekommen.

Hier meine Tipps für moderate Bewegung zur Gewichtsabnahme:

  1. Gehen Sie regelmäßig spazieren. Immer so weit wie es Ihnen guttut und versuchen Sie dabei jedes Mal ein bisschen weiterzugehen. Atmen Sie dabei bewusst, denn durch die Atmung entgiftet der Körper auch.
  2. Oder gehen Sie doch mal zum Schwimmen. Das hat den Vorteil, dass Ihr Gewicht nicht auf Ihren Gelenken lastet, und zudem werden beim Schwimmen viele Kalorien verbraucht.

Haben Sie es schon mit meinen Tipps versucht und auch schon verschiedene Diäten hinter sich und trotzdem will das Gewicht nicht weniger werden? Dann berate ich Sie gerne wie Sie Ihr Gewicht und damit Ihr Blutdruckproblem in den Griff bekommen, denn ich habe in meiner Praxis gute Erfahrungen mit meinen Methoden zum Abnehmen gemacht. Damit Ihr Arzt bei Ihrem nächsten Besuch staunen wird.

Lassen Sie uns über Ihr Gewichtsproblem sprechen und für Sie eine ideale Lösung finden, die Sie gut in Ihren Alltag integrieren können. Nutzen Sie dafür mein Angebot eines kostenfreien Telefonates, um Ihre persönlichen Fragen vorab zu klären. Ich berate Sie gerne.

Rufen Sie gleich an! Hier klicken zu den Kontaktdaten

 


  • Bitte beachten Sie auch meine Datenschutzerklärung, mein Impressum und die Cookie-Richtlinie (EU)