Juckreiz

Juckreiz

Hautjucken

Man könnte aus der Haut fahren!

Juckreiz oder Pruritus genannt, ist ein schier unerträgliches Symptom und kann neben Hauterkrankungen eine Vielzahl von Ursachen haben. Der Leidensdruck der Betroffenen ist groß und auch die Psyche leidet mit.

Haben oder hatten Sie schon einmal oder öfter Juckreiz?

Dann wissen Sie sicherlich, wie das ist, wenn jemanden sich ständig kratzen muss. Es ist, als ob man in einem Sack Flöhe steckt und egal was man macht, es juckt unvermindert. Nicht nur am Tag, nein auch in der Nacht und raub einem noch dazu den Schlaf. Jeden Morgen dann das gleiche, durch die ständige Juckrei sind Sie nicht ausgeschlafen, Sie sind gereizt und schlecht gelaunt. Es ist, um aus der Haut zu fahren, da macht das Leben keinen Spaß. Durch das viele Kratzen entstehen Hautverletzungen, die bluten, Krusten bilden und sich entzünden können.

Welche Ursachen kommen bei Juckreiz in Frage?

Die Ursachen können vielfältig sein, hier einige Beispiele: Manche Menschen leiden unter Allergien, hatten vielleicht zu vor Heuschnupfen, der dann irgendwann weg war und im Anschluss ist Neurodermitis aufgetreten. Verschiedene Hormonstörung können Auslöser für Hautjucken sein. Auch schwere Erkrankungen z. B. der Leber oder der Nieren kommen als Ursache für chronischen Juckreiz in Frage.

Was kann helfen?

Mein Tipp zur ersten Hilfe:

– Kühlen Sie Ihre Haut mit feuchten Auflagen oder kaltem Wasser.

  Vorsicht mit Eisbeuteln, damit es keine Erfrierungen gibt.

– Reiben statt Kratzen, damit sich keine offenen Wunden bilden, die sich entzünden könnten.

– Cremen und Einschmieren, damit die Haut elastisch bleibt, denn auch trockene Haut juckt.

Sie haben das schon versucht und das Ergebnis stellt Sie nicht zufrieden, auch die medizinische Creme hilft nur kurz und solange Sie sie auftragen? Dann ist eine Behandlung der zu Grunde liegenden Ursache wichtig. In meiner Praxis habe ich gute Erfahrungen mit meinen ganzheitlichen Therapieansätzen gemacht.

Haben Sie genug vom ständigen kratzen müssen? Sie sind sich aber nicht sicher, ob meine Naturheilkunde das Richtige für Sie ist? Dann nutzen Sie mein Angebot eines kostenfreien Telefonats und lassen Sie uns über Ihre Beschwerden sprechen.

Hier klicken zu meinen Kontaktdaten!

Lesen Sie auch meinen Beitrag zu meinen Praxisschwerpunkten unter www.naturheilpraxis-hock.de/schwerpunkte


  • Bitte beachten Sie auch meine Datenschutzerklärung, mein Impressum und die Cookie-Richtlinie (EU)