Allergien – ein Alptraum für viele

Tierhaare, Hausstaub, Insektenstiche oder Nahrungsmittel u. a. können Ursachen für Allergien sein.

Kennen Sie das auch? Atembeschwerden, Augen jucken und tränen, die Nase läuft und juckt, Verdauungsbeschwerden wie Blähungen und Stuhlunregelmäßigkeiten, Hautausschläge, Kopfschmerzen und Unwohlsein. Allergiesymptome können variieren, da sie evtl. saisonabhängig oder ganzjährig auftreten oder nur bei Kontakt mit den auslösenden Allergenen.

Das Leben könnte schön sein

Sie freuen sich auf Besuche bei Freunden, verabreden sich zu Essen, Eis essen gehen, möchten etwas unternehmen im Freien, Wandern, Radfahren wie alle anderen, Ihre Familie plant einen Campingurlaub oder möchte ein Tier halten. Das wäre schön…

Die Realität sieht bei Ihnen allerdings anders aus

Sie müssen immer an Ihre Allergie denken, die Ihre Symptome auslösen könnte und dann haben Sie den absoluten Horror.

Die Nase ist dicht, die Augen tränen, Sie bekommen schlecht Luft.

Bei der Auswahl Ihrer Speisen müssen Sie darauf achten, dass keine unverträglichen Lebensmittel enthalten sind, denn davon könnten Sie Bauchschmerzen oder Blähungen bekommen und müssen dringend zur Toilette, die hoffentlich in der Nähe ist.  

Ihre Freunde halten ein Tier, das dann ausgerechnet immer auf Sie zu kommt, wenn Sie zu Besuch sind, da möchten Sie Einladungen schon gar nicht annehmen.

Ihre Familie möchte gerne einen Campingurlaub machen oder wandern gehen. Da müssen Sie daran denken genug Antihistaminika einzupacken, damit Sie auch etwas von der Reise haben.

Von Ihren Allergiemedikamenten müssen Sie immer mehr einnehmen, um die zunehmenden Symptome in den Griff zu bekommen, oder Sie spüren deren Nebenwirkungen wie Müdigkeit, oder Kopfschmerzen.

Jetzt sind Sie an einem Punkt angekommen, an dem Sie merken es muss eine andere Lösung für Ihre Beschwerden geben.

Alle beschriebenen Symptome sind mir wohl bekannt und ich bin helfe Ihnen gerne zu einem neuen Wohlbefinden.

Warum haben gerade Sie solche oder ähnliche Beschwerden?

Nach meiner Erfahrung lässt sich häufig eine Schwäche des Immunsystems feststellen. Das zeigt sich darin, dass es neben den Allergiesymptomen noch weitere gesundheitliche Probleme gibt, die der Allergiker nicht unbedingt damit in Verbindung bringt. Patienten berichten mir auch, dass sie nach einer überstandenen Erkrankung oder Antibiotikum Behandlung Allergiesymptome entwickelt haben.

So starten Sie zu Ihrem neuen Wohlbefinden

Um Ihre Allergiebeschwerden erfolgreich zu behandeln habe ich eine ganzheitliche Therapiestrategie entwickelt, die auch die Ursachen mit einbezieht. Dies ist sinnvoll, da ich bei meinen Patienten z. B. immer wieder einen Einfluss von Stress auf Hautausschläge festellen kann.

Bei Ihrem ersten Termin in meiner Praxis starten wir mit einer ausführlichen Anamnese, im Anschluss schauen wir gemeinsam welche Therapie für Sie und Ihre Lebensumstände am besten passt. Auf dem Weg zu Ihrer Gesundung bin ich gerne für Sie da und begleite Sie.In jedem Fall ist Ihre Mitarbeit für den Erfolg der Behandlung wichtig.

Sie haben noch Fragen oder möchten mich im Voraus schon mal kennenlernen?

Dann buchen Sie ein kostenfreies Erstgespräch von 10 Minuten, bei dem ich mir Zeit für Sie nehme, um all Ihre offenen Fragen zu beantworten. Rufen Sie gleich an und vereinbaren Sie einen Termin.  Hier finden Sie meine Kontaktdaten

Ich freue mich darauf, Sie auf Ihrem Weg zur allergiefreien Gesundheit zu begleiten!


  • Bitte beachten Sie auch meine Datenschutzerklärung, mein Impressum und die Cookie-Richtlinie (EU)