Problemzone Doppelkinn Hängebäckchen

Doppelkinn Hängebäckchen

Doppelkinn Hängebäckchen

Sehen Sie auch bei jedem Blick in den Spiegel zuerst Ihr Doppelkinn oder/und Ihre Hängebäckchen, dabei wollten Sie doch nur Ihr Makeup oder die Frisur korrigieren. Da müssen Sie vielleicht schon mal kräftig seufzen und Sie vergessen ganz, warum Sie eigentlich in den Spiegel schauen wollten. Das kann schon mal Ihr Selbstbewusstsein trüben.

Bei jedem Foto, auf dem Sie abgelichtet wurden, fällt Ihr Blick zuerst auf Ihre Problemzone. Sie versuchen schon immer so zu posieren damit der Bereich kaschiert wird, manchmal funktioniert es aber bei den spontanen Fotos gibt es keine Chance.

Sie massieren und cremen den Bereich bereits seit längerer Zeit, leider ohne Erfolg. Ein paar Pfunde weniger haben das Problem etwas reduziert, zufrieden sind Sie jedoch nicht mit dem aktuellen Ergebnis.

Wie kommt es zu dieser Ansammlung?

Mit zunehmendem Alter lässt die Elastizität der Haut nach. Schwerkraftbedingt rutscht sie nach unten zusammen mit überschüssigem Fettgewebe. Die Gesichtskonturen verschwimmen und je nach der Größe des angelegten Fettdepots entsteht ein Doppelkinn und Hängebäckchen.

Ein üppiges, ausgeprägtes Kinn ist entweder genetisch bedingt oder die Folge einer zu kalorienreichen Ernährung. Wenn sich im Hals-Kinn-Bereich einmal Fett ansetzt, hat, so sind die Fettanhäufungen hier besonders hartnäckig und schwer wieder wegzubekommen.

Wie groß ist Ihr Fettdepot?

Sie wollen wissen wieviel Fett sich bei Ihnen angesammelt hat? Dafür gibt es einen einfachen Trick, um das herauszufinden. Nehmen Sie das Fettpolster in diesem Bereich zwischen die Finger und strecken Sie dann die Zunge heraus. Was Sie zwischen den Fingern halten, ist zwar nicht alles Fett, denn auch Muskeln und Sehnen sind in diesem Bereich vorzufinden, aber an der Konsistenz werden Sie Ihr Depot definieren können.

Was kann helfen?

Um Ihre Haut im Hals-Kinnbereich zu straffen, können Sie Face Yoga nutzen. Hier eine Übung die Sie in Ihren Alltag integrieren können:

  1. Lächeln Sie so breit wie möglich, ohne die Lippen zu spreizen.
  2. Versuchen, Sie die Ecken Ihrer Lippen in Richtung Ohren zu ziehen.
  3. Halten Sie diese Position für etwa 10 Sekunden.
  4. Jetzt die Gesichtsmuskeln wieder entspannen.
  5. Diese Übung sollte mehrmals täglich wiederholt werden.

Nicht bei jedem sind diese Übungen schnell erfolgreich. Zu viel Anspannung z. B. durch Stress verhindert eine Entspannung der Muskulatur, auch eine geringe Elastizität Ihrer Haut, aus  verschiedenen Gründe kann das Ergebnis beeinträchtigen.

Lassen Sie uns über Ihre Problemzonen sprechen – von Frau zu Frau – oder auch gerne zu Mann und die ideale Lösung für Sie finden.

Schauen Sie auch gerne auf meine Webseite und lesen Sie meinen Beitrag für meine Fett-weg Methode. https://www.naturheilpraxis-hock.de/aesthetik/fett-weg-methode/

Für Ihre persönlichen Fragen und ersten Informationen biete ich ein kostenfreies Telefonat an. Nutzen Sie dieses Angebot, damit Sie Ihr Wunschspiegelbild bald jeden Morgen begrüßen kann.

Jetzt Anrufen und Telefontermin vereinbaren. Hier geht´s zu den Kontaktdaten!


  • Bitte beachten Sie auch meine Datenschutzerklärung, mein Impressum und die Cookie-Richtlinie (EU)